buehne_aerzte_kreis

Challenge Meeting – Dynamische Pfade® Vol. (I)
13.01.2016, THE SQUAIRE, Frankfurt Flughafen

Erfahren Sie von Top-Experten, wie individuelle Behandlungskonzepte Ihre Kosten senken!

  • Entscheider akut-stationärer Versorgungseinrichtungen erfahren, wie die individuelle Patientenversorgung die Kosten signifikant senkt.
  • Teil 1: Theoretische Einführung einschließlich konkreter Anwendungsbeispiele
  • Teil 2: Übertragen der Strategie zur individuellen Patientenversorgung auf die spezifischen Versorgungseinrichtungen der Teilnehmer
  • Die Referenten stehen den gesamten Tag zur Diskussion und Klärung konkreter Fragen zur Verfügung.

Agenda Vormittag

Begrüßung

09.00 – 09.30h

Arne Ballies

Arne Ballies (Referentenprofil)

Individualisierung und Dynamisierung als überlegene Organisationsprinzipien der akut-stationären Patientenversorgung

„Die individuelle Behandlung von Patienten macht das Arbeiten akut-stationärer Versorgungseinrichtungen effizienter und senkt deren Kosten. Der Patient als Standard ist eine kostenintensive Illusion, wie die Praxis oft genug zeigt. Dynamische Pfade® sind der Weg zu Individualität und Effizienz.“

09.30 – 10.15h

Dr. Michael Meyer

Dr. Michael Meyer (Referentenprofil)

Die Individualisierung von Medizintechnik – die Sicht der Hersteller auf die kommenden fünf Jahre

„Neue technische Verfahren ermöglichen, die Qualität der medizinischen Versorgung für jeden einzelnen Patienten zu verbessern und gleichzeitig die Versorgungskosten zu senken. Leistungserbringer brauchen jedoch zukunftsweisende Geschäftsmodelle, um genau diese Potenziale nutzen zu können.“

10.15 – 11.00h

 Kaffeepause

11.00 – 11.30h

Prof. Dr. Dr. Alexander Ehlers

Prof. Dr. Dr. Alexander Ehlers (Referentenprofil)

Die Individualisierung der Medizintechnik – Vergütungschancen und wirtschaftliche Risiken für Krankenhäuser

„AMNOG für Medizinprodukte: Die akut-stationäre Diagnostik und Therapie wird sich zunehmend einer individuellen Nutzenbewertung stellen müssen. Bestehen werden nur jene, die ihre Organisation schon heute dazu befähigen.“

11.30 – 12.15h

Prof. Dr. Frank T. Piller

Prof. Dr. Frank T. Piller (Referentenprofil)

Mass Customization als Ausgangsstrategie zur Reorganisation von Leistungsprozessen in Kankenhäusern

„Die Individualisierung von Gütern und Dienstleistungen zu Kostenvorteilen der Massenproduktion ist nicht nur möglich, sondern inzwischen gängige Praxis. Diese Ansätze der Mass Customization auf die akut-stationäre Leistungserbringung zu übertragen, ist eine logische Konsequenz – und gleichzeitig eine sehr spannende Erweiterung dieser Erfolgsstrategie.“

12.15 – 13.00h

Mittagspause

13.00 – 13.45h

Agenda Nachmittag

xing_event_logo_BR

Workshop – Von der Theorie in die Praxis

In Zusammenarbeit mit den Referenten übertragen Sie zentrale Fragestellungen zu optimierbaren Abläufen in Ihren Häusern auf die Lösungsansätze der Dynamischen Pfade®. Anschließend entwickeln Sie diese Lösungsansätze in Arbeitsgruppen zu konkreten Arbeitspaketen für Ihre Change-Management-Projekte weiter. Ziele sind dabei

  • die Komplexität und Varianten in den Abläufen zu reduzieren,
  • geschlossene Lösungsräume zu schaffen sowie
  • belastbare Verantwortlichkeiten, Verlässlichkeit und Präzision in jedem Ablaufschritt neu zu definieren.

Die Ergebnisse unser Pilotprojekte sowie die Expertisen der Referenten stehen Ihnen durchgängig als Unterstützung zur Verfügung.

13.45 – 15.15h

Kaffeepause

15.15 – 15.45h

xing_event_logo_BR

Ergebnisdiskussion mit den Referenten

Die Arbeitsgruppen haben die Chance, ihre Ergebnisse vorzustellen und im Rahmen einer moderierten Diskussion mit den Referenten sowie den anderen Teilnehmern weiter zu verfeinern. Als Ergebnis erhält jeder Teilnehmer konkrete Arbeitspakete zum Neugestalten zentraler Abläufe im Verständnis einer Individualisierung und Dynamisierung, wie z. B. des Aufnahme- und Entlassungsmanagements, der Diagnostik oder der täglichen Visiten.

15.45 – 17.15h

Zusammenfassung und Abschluss

17.15 – 17.30h

 

 

Weiter Informationen und Details:

 

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Anrede, Titel (Pflichtfeld)

Ihr Name, Vorname (Pflichtfeld)

Firma / Institution (Pflichtfeld)

Ihre Position

Straße, Hausnr. (Pflichtfeld)

PLZ, Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht



Datum: 13. Januar 2016

  • Ort: The Squaire – der am besten angeschlossene Verkehrsknotenpunkt in Europa, ideal zu erreichen per Flugzeug, Bahn oder mit dem Auto
  • Kosten: 790€ netto inkl. Tagungsunterlagen, Zugang zum Downloadbereich der Veranstaltungsinhalte, Lunch und Kaffeepausen

Bitte überweisen Sie für Ihre verbindliche Anmeldung die Teilnahmegebühr von 790 € zzgl. MwSt. auf folgendes Konto:

  • apoBank Düsseldorf
  • IBAN: DE69 3006 0601 0002 9563 49 BIC/SWIFT: DAAEDEDDXXX
  • BLZ: 300 606 01
  • Kontonr.: 2956349
  • USt-IdNr: DE305381372


  • Sie erfahren, wie die Organisationsstrategie der Dynamischen Pfade® funktioniert.

  • Sie profitieren vom Insiderwissen führender Experten, die die Dynamischen Pfade® aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten.

  • Sie entwickeln gemeinsam mit den Experten konkrete Lösungsansätze für Ihr Haus.

 

Sie erhalten nach Eingang Ihrer Anmeldung und der Verbuchung Ihrer Anmeldegebühr eine schriftliche Bestätigung mit allen notwendigen Informationen für die Teilnahme.

Eine Stornierung der Teilnahme für die Veranstaltung am 13.01.2016 im THE SQUAIRE am Frankfurter Flughafen ist für Sie bis einschließlich dem 11. Dezember kostenfrei. Wird die Anmeldung nach diesem Termin ohne Nennung eines Ersatzteilnehmers zurückgezogen, müssen wir Ihnen 50% der Teilnahmegebühr berechnet. Bei Stornierung am Veranstaltungstag oder Nichterscheinen können wir die Teilnahmegebühr nicht zurückerstatten. Stornierungen müssen schriftlich erfolgen. Die BenestonResearch kann wegen zu geringer Anmeldungen, Ausfall eines Referenten oder aus anderen berechtigten Gründen die Veranstaltung kurzfristig absagen. Ansprüche gegen die BenestonResearch sind ausgeschlossen.

Im Anschluss an die Veranstaltung erhalten alle Teilnehmer eine Ergebnisbroschüre der Veranstaltung mit einer Teilnehmerliste sowie Fotos der Veranstaltung. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie die Weitergabe Ihrer Kontaktdaten oder von Bildmaterial nicht wünschen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne:

Wilhelmstraße 14, D-65185 Wiesbaden
Tel.: +49 (0) 611 5324 67 48
E-Mail: info@benestonresearch.de